Archiv der Kategorie: Höhepunkte & Ferien

Herbstferien 2017

Bunte Blätter, Laub sägen und Puppentheater

Nachdem alle Kinder seit August fleißig gelernt hatten, folgten zwei Wochen Herbstferien zur Erholung mit einem abwechslungsreichen Ferienprogramm im Hort. Auf dem Programm des Hortes standen die Besuche der Eisarena in Taucha und des Indoorspielplatzes EuroEddy. Beim Tischtennisturnier und auf den Inline-Skates konnte jedes Kind seine Sportlichkeit und Geschicklichkeit ausprobieren oder versuchte im Spiel mit anderen Kindern noch besser zu werden.

Großes Interesse bestand darin, mit der Laubsäge sein Geschick unter Beweis zu stellen. Dabei war es sehr wichtig das Werkstück festzuhalten und gleichzeitig viel Gefühl für die Laubsäge aufzubringen. Am Ende stand ein ausgesägtes Laubblatt, welches von den Kindern noch bemalt werden konnte.

In den Räumen des Hortes wurde ebenfalls fleißig experimentiert und gebastelt. Dazu zählte, mit Mais und Zahnstochern eher ungewöhnliche Materialien zu verwenden und Fingerspitzengefühl zu beweisen, dass der Würfel auch stehen bleibt.

Zu einem Highlight für die Kinder der 1. Klasse gehörte der Besuch des Puppentheaters in der Talstraße. Mit der neu gewonnenen Energie starten die Grundschulkinder in den neuen Schuljahresabschnitt. Dabei wünscht das Hortteam viel Freude, gute Noten und freut sich auf die ereignisreiche Zeit.

Kuchen, Kekse und Muffins

Während auf unserem Kuchenbasar am 31. August 2017 die Kinder zur Musik des „DJ Tylow“, einem Jungen aus der Klasse 2b, aßen, tanzten und spielten, hatten Eltern und Erzieher die Gelegenheit sich bei Kaffee und Kuchen näher kennenzulernen. Dabei wurden mehr als 800 Kuchenstücke, Muffins und Kekse verzehrt und verkauft.

Das dadurch eingenommene Geld verwaltet der „Förderverein der 74. Grundschule Leipzig e. V.“ und ein Teil des Geldes wird genutzt, um beim Weihnachtsbasteln des Hortes den eingeladenen Veranstalter zu finanzieren.

Wir danken allen Kuchenbäckern, DJ Tylow, Eltern und Kindern von Herzen für den schönen Nachmittag und die große Spendenbereitschaft.

Das Hortteam der 74.Grundschule

Strahlende Sommerferien 2017

Nach der „Ritter“-Projektwoche, starteten alsbald die Sommerferien im Hort. Im Gegensatz zum Schulalltag konnten in den Ferien wesentlich mehr Ausflüge und Aktivitäten außerhalb der Schule unternommen werden. Dazu gehörte ein Kinobesuch, für den wir sogar bis Grünau gefahren sind.

Wenn das Wetter es zuließ, begaben wir uns auf Wanderungen bei denen die Richtung durch einen Würfelwurf bestimmt wurde, oder unternahmen Forschungsreisen mit Fernglas, Kescher und Augenbinde.

Ein weiteres Highlight der Sommerferien war sicherlich die Teilnahme am „Sachsenbeach“ auf dem Augustusplatz. Bei diesem „Ball über die Leine“-Tunier konnten die beiden Mannschaften unserer Schule Plätze unter den TOP10 belegen.

Ebenso besuchten wir verschiedene Spielplätze Leipzigs und dank des Ferienpasses stand auch der Besuch im Leipziger Zoo auf dem Programm.

Leider haben auch die schönsten Sommerferien ein Ende und so beginnt wieder die Schule schneller als gedacht. Mit der geschöpften Energie können wir nun ins neue Schuljahr starten und freuen uns auf einen erlebnisreichen Hortnachmittag.

Dazu begrüßen wir viele neue Schulkinder der ersten Klasse und wünschen ihnen, als auch den großen Kindern, viel Spaß und Erfolg. 

Das Hortteam der 74. Grundschule

Osterferien 2017

Der Frühling kommt mit großen Schritten und das Wetter lädt immer mehr dazu ein, auch etwas länger draußen zu bleiben.

Deswegen besuchten wir in Osterferien das Völkerschlachtdenkmal, den Spielplatz in der Hildebrandtstraße und stiegen auf den Fockeberg. Im Hort wurden unterdessen Ostereier gestaltet und der Bingo Champion gekürt.

Wir freuen uns auf die folgenden Schulwochen und hoffen auf viele sonnige Tage im Hort.

Winterferien 2017

Nachdem das erste Schulhalbjahr gemeistert wurde, luden die Halbjahresferien zu abwechslungsreichen Aktivitäten im Hort ein.

In der ersten Ferienwoche war das Eislaufen in der Eisarena Taucha einer der Höhepunkte. Daneben feierten wir Fasching, bei dem sich Erzieher als auch Kinder in Katzen, Hexen oder Star-Wars Charaktere verwandelten.

In der zweiten Woche stand der viel geliebte Kinobesuch, Bingo spielen und das Basteln von Meisenknödeln auf dem Programm.

Nach dieser Verschnaufpause starten wir mit aufgeladenen Akkus in das zweite Halbjahr.