Archiv der Kategorie: Corona

Neue Nachholkurse Schulschwimmen

Liebe Eltern, liebe Kinder,

in der 1. Herbstferienwoche werden weitere Schwimmkurse für Kinder der 3. und 4. Klassen angeboten. Dazu wurden vor den Sommerferien 2021 Schwimmgutscheine über die Schulen ausgegeben. Sollte Ihr Kind einen Schwimmkurs-Gutschein besitzen, so haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind in den Herbstferien (1. Ferienwoche 18.-23.10.2021) für einen Schwimmkurs im Sportbad an der Elster (Adresse: Antonienstr. 8, 04229 Leipzig) anzumelden. Kinder der 3. und 4. Klasse, die beim Schwimmen noch sehr unsicher sind, aber zurzeit keinen Gutschein besitzen, können auch angemeldet werden.

Die verbindliche Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Buchungsportal der Homepage des SV Handwerk Leipzig e.V.:
(https://www.sv-handwerk-leipzig.de/schwimmen/#ferienkurse).
Das Buchungsportal wird ab Dienstag, dem 05.10.2021 freigeschalten. Die Anmeldung muss zwingend bis zum Dienstag, dem 12.10.2021 erfolgen. Sie erhalten dann die Rückmeldung, ob und wann Ihr Kind an einem Kurs teilnehmen kann.

Alle weiteren Details entnehmen Sie bitte dem Brief der Stadt Leipzig. Hier herunterladen.

Schwimmen, Kind, Schwimmbad
Quelle: https://www.piqsels.com/de/public-domain-photo-suxwi

Elternbrief: „Wechselunterricht“

Liebe Eltern,

der Deutsche Bundestag hat am Mittwoch, den 21.04.2021 den Entwurf eines Vierten
Bevölkerungsschutzgesetzes beraten und beschlossen. Der Betrieb der allgemeinbildenden Schulen ab Montag, dem 26.04.2021 hat der Bundesgesetzgeber nach festen Inzidenzwerten geregelt, das heißt:

bis zu einer Sieben-Tage-Inzidenz von 100-165 findet Wechselunterricht statt,
ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von über 165 gehen alle Kinder der Klassenstufe 1-3 in die
häusliche Lernzeit. Die Klassenstufe 4 hat weiterhin Wechselunterricht.

Diese Festlegungen gelten vorerst bis 30.06.2021.

Wir müssen ab Montag, 26.04.2021 Wechselunterricht in zwei Lerngruppen durchführen.
Ihre Kinder werden eine Woche lang, täglich vier Stunden (Deutsch, Mathematik,
Sachunterricht, Klasse 4 Englisch) im Präsenzunterricht in der Schule unterrichtet. Die folgende Woche gehen die Kinder in die häusliche Lernzeit über. Eine Notbetreuung erfolgt aufgrund der Anspruchsberechtigung.

In der Notbetreuung werden die Kinder ihre Lernaufgaben erledigen.
Die Testungen finden weiterhin 2x wöchentlich statt.

Bitte teilen Sie uns am Montag, 26.04.2021 mit, ob Ihr Kind in die Notbetreuung kommen muss. Denken Sie bitte an die erforderlichen Formulare.

Wenn das Personal nicht ausreichend vorhanden ist, kann es passieren, dass Ihr Kind mit im Präsenzunterricht sitzen muss.

Hoffen wir auf ein gutes Gelingen!

U. Richter
Schulleiterin

P.S.: Auch für den Hortbereich gibt es neue Infomationen…

Schnelltests auch für Grundschulkinder

Liebe Eltern,

wie Sie bereits aus den Medien erfahren haben, besteht ab Montag, den 12.04.2021 Testpflicht auch an den Grundschulen. Die Kinder müssen sich unter Aufsicht einer Lehrkraft immer Montag und Donnerstag in der 1. Stunde testen.
Die Einhaltung der Hygienevorschriften ist dabei gesichert.

Anbei erhalten Sie die „Information über die Erhebung personenbezogener Daten zur Durchführung eines Corona-Schnelltests“ und die Einwilligungserklärung.
Die Einwilligungserklärung muss am Montag, 12.04.2021 zu Beginn der 1. Stunde bei Ihrem Kind in der Postmappe oder im Hausaufgabenheft vorliegen.

Sollten Sie Ihr Kind durch eine zuständige Stelle testen lassen (Ärzte, medizinische Labore, anerkannte Rettungs- und Hilfsorganisationen sowie Apotheken), geben Sie Ihrem Kind den Nachweis mit.

Wir wissen, dass es für alle Beteiligten, besonders auch für Ihre Kinder, nicht leicht ist.
Trotzdem müssen wir gemeinsam an einem Strang ziehen, damit die Bildung Ihrer Kinder unter diesen Gegebenheiten weiter gewährleistet werden kann.
Deshalb ist die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus eine wichtige Grundlage.

Wenn Sie Fragen oder Probleme haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Mit freundlichen Grüßen
Das gesamte Schulteam der 74. Grundschule

Aktuelle Corona-Schutzverordnung

Liebe Eltern,

laut aktueller sächsischer Corona-Schutzverordnung vom 05.03.2021 (§ 5a Absatz 5) dürfen Eltern und andere schulfremde Personen nur mit einem negativen Corona-Virus-Testergebnis, welches nicht älter als 3 Tage ist, das Schulgelände betreten. Sollten Sie davon Gebrauch machen wollen oder müssen, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder schriftlich, damit wir am Hofeingang Ihr vom Arzt attestiertes Testergebnis prüfen können, um Ihnen den Zutritt zu gewähren.

Im Zuge der Umsetzung der Corona-Schutzverordnung und auch der Selbstständigkeitserziehung bitten wir Sie, Ihr Kind ab sofort ab dem grünen Tor (direkt am Schulhof) allein in den Frühhort und Ferienhort zu schicken.

Bitte warten Sie auch dort zu der von Ihnen schriftlich im Hort hinterlegten Zeit, um Ihr Kind am Nachmittag wieder abzuholen. Sobald das Wetter wieder besser ist, findet der Späthort auf dem Hof statt. Bis dahin rufen Sie bitte im Hort (0341/6493020) an, sobald Sie Ihr Kind aus dem Späthort in Empfang nehmen wollen.

Der Bereich vor der Turnhalle ist weiterhin der Wartebereich.

Wir danken Ihnen für Ihre Geduld und Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Das Hortteam